Wo bist Du? - Kinder Psychiatrieerfahrener Eltern

"Die aktuelle Diskussion zum Thema psychische Erkrankungen hat in der letzten Zeit mehr Raum gewonnen. Wie aber geht es den Kindern psychisch Erkrankter? Wie den Eltern? Die Dokumentation „Wo bist Du? - Kinder psychiatrieerfahrener Eltern im Fokus“ gibt ihnen eine Stimme. Sie berühren mit ihren ungehörten Geschichten, mit ihren unterdrückten Gefühlen. Auch Psychiater und Therapeuten kommen zu Wort und bringen Licht ins Dunkle. „Wo bist Du?“ ist ein bewegender, wichtiger Film, der zum Nachdenken und Handeln anregt." Quelle Verleih

 

 

Filmvorführung mit anschließendem Gespräch:

Mit Vertreter*innen der Selbsthilfegruppe „Schweres Erbe“ und Arzt Michael Leggemann (Evangelisches Klinikum Bethel), Kanu-Angebot-Bielefeld (www.kinderschutzbund-bielefeld.de)

In Kooperation mit Selbsthilfegruppe „Schweres Erbe“:

Wir sind erwachsene Kinder mit mindestens einem psychisch erkrankten Elternteil/Erziehungsberechtigtem. Wir bieten Austausch für die vielen Fragen und die Möglichkeit, an Sichtweisen und Bewältigungsstrategien der anderen zu wachsen und weiterzukommen. Weitere Infos: schweres.erbe@web.de und über die Selbsthilfe-Kontaktstelle: www.selbsthilfe-bielefeld.de

 

 

Freier Eintritt!

Mehr anzeigen
AB 0 JAHREN / 105 MINUTEN