Cinéma Française: Mein Leben mit Amanda (OmU!)

AMANDA

Paris, de nos jours. David (Vincent Lacoste), 24 ans, vit au présent. Il jongle entre différents petits boulots et recule l’heure des choix plus engageants. Le cours tranquille des choses vole en éclats quand sa sœur aînée meurt brutalement. Il se retrouve alors en charge de sa nièce de 7 ans, Amanda. David est un "adulescent" éminemment sympathique et légèrement immature. Il vit au jour le jour, organise sa vie entre ses amis et sa famille. Il a un lien particulièrement tendre avec sa nièce, même s’il oublie parfois d’aller la récupérer à l’école. Mais un jour, un accident de la vie anéantit cette belle insouciance et le place face à des choix auxquels il va devoir se confronter.

MEIN LEBEN MIT AMANDA

David (24) führt in Paris ein unbekümmertes Singleleben, das er sich mit verschiedenen Jobs finanziert. Gelegentlich schaut er auf einen Sprung bei seiner Schwester und ihrer Tochter Amanda (7) vorbei. Dann gibt es noch seine neue Nachbarin Léna, in die er sich verlieben könnte. Doch von einem Tag auf den anderen findet diese Unbeschwertheit ein Ende. David ist gezwungen, eine große Entscheidung zu treffen und Verantwortung zu übernehmen - für sein Leben und das seiner Nichte Amanda. „Mit gelassener Detailgenauigkeit entwickelt das Drama sich überlagernde Trauer- und Neufindungsprozesse und gewinnt durch ruhige Beobachtungen und das konzentrierte Spiel der Darsteller eine hohe Authentizität. Der gefühlvolle Film versagt sich jede Überdramatisierung und entfaltet behutsam seine anrührende Wirkung.“ (filmdienst.de)

B/R: Mikhaël Hers | D: Vincent Lacoste, Isaure Multrier, Stacy Martin | F 2018 | 107 Min. | FSK: ab 6 | OmU.

Mehr anzeigen
AB 6 JAHREN / 107 MINUTEN