Cinéma Française: Der Wert des Menschen

LA LOI DU MARCHE

Woran bemisst sich der Wert des Menschen? An seiner Arbeitsleistung? An seinem sozialen Beitrag? Thierry, 51 und Familienvater, beginnt nach 18 Monaten Arbeitslosigkeit einen neuen Job als Wachmann in einem Supermarkt. Er findet sich bald in einem moralischen Dilemma wieder, als er aufgefordert wird, seine Kollegen zu bespitzeln.

Wie weit muss ein Angestellter gehen, um seinen Arbeitsplatz zu verteidigen? Inwiefern zählt in Zeiten von Effizienz, Globalisierung und Konkurrenz noch die Moral? In „Der Wert des Menschen“ schildert Regisseur Stéphane Brizé die qualvolle Suche eines Langzeitarbeitslosen nach einem neuen Job und welche Pflichten die ersehnte neue Arbeit mit sich bringt. Realistisch, packend, aber nie demonstrativ entlarvt er die Ineffizienz und Indifferenz von Jobvermittlern und den Druck auf die Arbeitnehmer. In der Hauptrolle ist ein phänomenaler Vincent Lindon zu sehen, der für seine Leistung zu Recht sowohl 2015 in Cannes als auch – ganz aktuell – beim französischen Filmpreis César als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde. In Original mit deutschen Untertiteln!

Mehr anzeigen
AB 0 JAHREN / 91 MINUTEN