cinéma français Der andere Liebhaber

DER ANDERE LIEBHABER

Ein doppelbödiger, lustvoller Mix aus Suspense, Erotik-Thriller und Drama vom französischen Starregisseur Francois Ozon. (...) Ozon gelingt mit seinem stilvollen, stylisch bebilderten Werk eine provokante, freizügige Genre-Mischung, die genussvoll über die Stränge schlägt – und hemmungslos mit Übertreibungen sowie Andeutungen spielt. (programkino.de) Mit großer Lust variiert François Ozon das Motiv des Doppelgängers auf allen denkbaren filmischen Ebenen und schlägt dabei genüsslich über die Stränge. Gewohnt stilvoll führt er seine Zuschauer hinters Licht. DER ANDERE LIEBHABER basiert lose auf einem Roman von Joyce Carol Oates und feierte seine Premiere bei den Filmfestspielen von Cannes 2017.

L’AMANT DOUBLE B/R: François Ozon.D: Marine Vacth, Jérémie Renier, Jacqueline Bisset, Myriam Boyer, Dominique Reymond. Frankreich, Belgien 2017, 108 Min., FSK: ab 16, OmU. Original mit deutschen Untertiteln.

L’amant double (Der andere Liebhaber)

Jeune femme fragile, Chloé consulte un psy (Jérémie Renier) dont elle tombe amoureuse. Elle s’aperçoit qu’il lui a menti sur son histoire familiale. Omniprésente à l’image, l’exceptionnelle Marine Vacth porte littéralement le film sur ses épaules. Elle est l’épine dorsale de L’amant double, son point d’ancrage à partir duquel Ozon tisse sa toile faite de faux semblants, de pièges tendus à la raison, d’érotisme chic et de visions glaçantes. Isabelle/Chloé, Chloé/Isabelle. Isabelle, têtue et insondable. Chloé, fragile et imprévisible. Deux faces de cette psyché féminine complexe qui fascine tant François Ozon et dont Marine Vacth devient sous nos yeux l’incarnation parfaite.

Mehr anzeigen
AB 16 JAHREN / 108 MINUTEN