Im Sommer 2018 ist Cinéfête wieder in der Kamera.

Ob Dokumentarfilm, Drama, Komödie, Abenteuer- und Animationsfilm - Cinéfête richtet sich an ein Publikum jeden Alters und Sprachniveaus. In einem Zeitraum von zwei Wochen können Schüler aller Klassenstufen eine Auswahl von sieben französischsprachigen Filmen in Originalversion mit deutschen Untertiteln schauen. Um im Unterricht über die Filme sprechen zu können und die Klassen auf die Teilnahme an der Cinéfête vorzubereiten, steht zu jedem Film pädagogisches Begleitmaterial zur Verfügung.

Cinéfête 17 wird von der Französischen Botschaft in Zusammenarbeit mit der AG Kino-Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V. organisiert und steht unter der Schirmherrschaft der Bildungsminister der 16 Bundesländer. Seit ihrer Gründung hat Cinéfête jährlich mehr als 100 000 Zuschauer, in 85 deutschen Städten, in 100 Kinos gelockt.